© Fraunhofer IZFP / Uwe Bellhäuser

In einem gemeinsamen Berufungsverfahren der Fraunhofer-Gesellschaft und der Universität des Saarlandes wurde Bernd Valeske für eine Doppelfunktion ausgewählt: Er wurde kürzlich zum geschäftsführenden Leiter des Fraunhofer IZFP auf dem Saarbrücker Campus ernannt und erhielt jetzt zudem eine Professur für kognitive Sensorsysteme an der Universität.

© AbsInt GmbH

Die Saarbrücker Informatiker Michael Schmidt und Bernhard Schommer wurden zusammen mit fünf Kollegen für die Entwicklung eines hochsicheren Compilers mit dem international renommierten "ACM Software Systems" Award ausgezeichnet. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderem die Entwickler des Betriebssystems "UNIX", des "World Wide Web" und der Entwickler der Programmiersprache "JAVA". Der Preis wird seit 1983 jährlich vergeben und von dem IT-Unternehmen IBM mit 35.000 US-Dollar gesponsert.

© Thorsten Mohr

Der Informatiker Ingmar Weber tritt zum kommenden Wintersemester eine Alexander von Humboldt-Professur für Künstliche Intelligenz an der Universität des Saarlandes an. Bei den Professuren der Alexander von Humboldt-Stiftung handelt es sich um die höchstdotierten Wissenschaftspreise in Deutschland. Sie werden in experimentell ausgerichteten Bereichen mit fünf Millionen Euro über fünf Jahre gefördert und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.

© privat

Zwei Jahre lang wird der Postdoktorand Nikolaos Chalmoukis als Alexander-von-Humboldt-Stipendiat in der Fachrichtung Mathematik der Saar-Universität forschen

© privat

Am 1. Februar kann der Professor für Fertigungstechnik/CAM und ehemalige Dekan der Technischen Fakultät der Universität des Saarlandes Dr.-Ing. Helmut Bley seinen 80. Geburtstag begehen.