Hochschulsport

Neues Gesundheitsprogramm für Körper und Psyche

Der Yoga-Kurs per Videostream kann auch in der Studentenbude helfen, die Rückenverspannungen zu lösen. Ebenso der Online-Workshop, der vermittelt, wie man die Nervosität vor Prüfungen in den Griff bekommt. Und wie wäre es, eine vegetarische Bowl selbst zu kochen als Alternative zu Fastfood? Damit Studierende gesund durchs Studium kommen und später im Berufsleben auf Körper und Psyche achten, startet die Universität des Saarlandes jetzt ein breit angelegtes Projekt zur studentischen Gesundheitsförderung.

Digitaler Wandel

Neues Zentrum für Fragen rund um Recht und Digitalisierung

Ein neues Zentrum an der Saar-Universität will Wissenschaft und Praxis an der Schnittstelle von Recht und Informatik vernetzen. Ziel des Saarbrücker Zentrums für Recht und Digitalisierung ist es, aktuelle Fragen, die sich beim digitalen Wandel in der Praxis stellen, zu erforschen, bestehende Forschung sichtbar zu machen und neue Projekte anzustoßen. Vor allem auch junge Menschen will das Zentrum für solche Rechtsfragen sensibilisieren.

Wettbewerb

Studierende entwerfen digitale Utopien für Europa

Drei Studierende der Fachrichtung Romanistik haben den Debattier-Wettbewerb „Utopie Europa-Preis“ mit dem diesjährigen Thema „Digitale Utopie?“ gewonnen. Sie haben sich damit gegen neun weitere Hochschulteams aus ganz Deutschland erfolgreich durchgesetzt. Das Gewinnerteam mit Héloïse Dardaine, Azyza Deiab und François Van Roekeghem hat nun die Gelegenheit, sein Projekt vor der Europäischen Kommission in Brüssel vorzustellen.

Border Studies

Rückblick auf die Covid-19-Grenzschließungen

Vor einem Jahr führte die Covid-19-Pandemie zu massiven und abrupten Grenzschließungen. Besonders die Großregion mit ihren engen Verflechtungen war betroffen: Studierende, Grenzgänger, Familien und Freizeitpendler erlebten die Trennung als dramatischen Einschnitt im grenzüberschreitenden Lebens- und Arbeitsalltag. Aktuell wird die Grenze vor allem im deutsch-französischen Gebiet aufgrund verschärfter Einreiseregelungen und Testauflagen wieder verstärkt spürbar. Das UniGR-Center for Border Studies blickt auf die bis heute umstrittenen Grenzschließungen zurück.

DAAD-Preis

Wirtschaftsinformatik-Student aus Togo für interkulturelles Engagement geehrt

Er engagiert sich im Zentrum für internationale Studierende (ZiS) der Universität und im Verband Afrikanischer Studierender: Der togolesische Student Pascal Ahiagble ist ein Vermittler zwischen den Kulturen. Nun hat er für seine ehrenamtliche Tätigkeit den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender 2020 bekommen.

Beste-Preis

Angehender Mediziner wird für besonderes studentisches Engagement ausgezeichnet

Sich nur um das eigene Studium zu kümmern, ist für Anh Khoa Dennis Huynh keine Option: Schon seit Beginn seines Medizinstudiums engagiert er sich für die Verbesserung der Lehre und hat eine ganze Reihe von Projekten initiiert. Dafür wurde er mit dem Beste-Preis der Universität und des AStA ausgezeichnet.