Mathematiker Alfred Louis vom Sobolev-Institut für Lebenswerk geehrt

Als erster Westeuropäer ist Alfred Louis, Professor für Angewandte Mathematik der Universität des Saarlandes, mit der Goldmedaille des weltbekannten Sobolev-Instituts für Mathematik der Russischen Akademie der Wissenschaften ausgezeichnet worden. Louis wurde für seine grundlegenden Forschungsleistungen im Bereich der Theorie und Algorithmenentwicklung für so genannte inverse Probleme, die sehr schwer lösbar sind, geehrt. Dieser Teilbereich der Mathematik spielt für viele Anwendungen in der Medizintechnik und bei zerstörungsfreien Prüfverfahren eine wichtige Rolle [mehr].