Humbold-Stipendiat der Mathematik

Foto: privat

Zwei Jahre lang wird der Postdoktorand Nikolaos Chalmoukis als Alexander-von-Humboldt-Stipendiat in der Fachrichtung Mathematik der Saar-Universität forschen. Er stammt aus Griechenland und hat seinen Bachelor an der Universität von Thessaloniki absolviert. Nach einem Masterstudium im schwedischen Lund promovierte er an der Universität Bologna in Italien. Sein Forschungsprojekt trägt den Titel "Interpolating sequences and potential theory in reproducing kernel Hilbert spaces".