Frank Mücklich leitet acatech-Themennetzwerk

Oliver Dietze

Vor vier Jahren wurde Professor Frank Mücklich in die Akademie der Technikwissenschaften aufgenommen. Jetzt wurde er dort einstimmig zum Sprecher des Themennetzwerkes für die Materialwissenschaft und Werkstofftechnik gewählt. In insgesamt zehn solcher Netzwerke engagieren sich bundesweit herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eines Fachgebiets und beraten Vertreter aus Politik und Wirtschaft über Zukunftsfragen aus der Welt der Technologie.

Die Akademie der Technikwissenschaften fördert den Dialog zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik und vertritt die Technikwissenschaften auf nationaler wie internationaler Ebene. Aktuell zählt acatech rund 500 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler von Universitäten oder technischen Instituten zu seinen Mitgliedern. Finanziert wird die Akademie von Bund und Ländern, aus Spendeneinnahmen und mit aus Projekten eingeworbenen Drittmitteln. Die Akademie der Technikwissenschaften hat insgesamt zehn Themennetzwerke zu den wichtigsten, zukunftsweisenden Technikfeldern, für die es jeweils einen Sprecher gibt: https://www.acatech.de/themennetzwerke/