Frank Kirchhoff wird Vizepräsident der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft

Foto: Koop

Frank Kirchhoff, Professor am Centrum für Integrative Physiologie und Molekulare Medizin (CIPMM) der Universität des Saarlandes wurde von der Neurowissenschaftlichen Gesellschaft zum Vizepräsidenten gewählt. In zwei Jahren wird er dann das Präsidentenamt übernehmen. Die Neurowissenschaftliche Gesellschaft hat mehr als 2.300 Mitglieder und vertritt die Interessen von Grundlagenforscherinnen und -forschern, die sich mit der Entwicklung, der Funktionsweise, den Leistungen und den Störungen von Gehirn und Nervensystem beschäftigen. Frank Kirchhoff tritt sein neues Amt Ende März an. Info: www.nwg-info.de