Der "Kaiser der Sportmedizin" wird 80 Jahre alt

privat

Dr. Wilfried Kindermann, langjähriger Professor für Sportmedizin und Leiter des Instituts für Sport- und Präventivmedizin an der Universität des Saarlandes, feiert am 4. September seinen 80. Geburtstag.
In Halle an der Saale geboren, legte Wilfried Kindermann in Meerane (Sachsen) 1958 die Reifeprüfung ab. Bei der Leichtathletik-Europameisterschaft 1962 in Belgrad gehörte er mit Manfred Kinder, Hans-Joachim Reske und Johannes Schmitt zur siegreichen deutschen 4 × 400-m-Staffel. Von 1961 bis 1967 studierte er Medizin an den Universitäten Heidelberg und Hamburg, legte 1967 das Staatsexamen ab und wurde in Hamburg mit seiner Studie „Verhalten von Herzfrequenz, Sauerstoffverbrauch und Sauerstoffpuls während des modernen Dauerlauftrainings“ zum Dr. med. promoviert. [mehr]