85. Geburtstag von Professor Heinz Engelhardt

Foto: privat

Am 31. August 2021 kann der Professor für Instrumentelle Analytik/Umweltanalytik an der Universität des Saarlandes und Ehrendoktor der Universität Aix-en-Provence Dr. Heinz Engelhardt seinen 85. Geburtstag begehen. In Nürnberg geboren, begann er 1954 das Studium der Chemie an der heimischen Universität Erlangen-Nürnberg, wirkte seit 1962 als wissenschaftlicher Assistent am Institut für Organische Chemie und wurde 1965 mit der von Prof. Dr. Gerhard Hesse betreuten Dissertation „Der Temperatureinfluß bei der Absorptionschromatographie von Lösungen“ promoviert. Während seiner Assistentenzeit führte ihn 1969/70 ein Forschungsaufenthalt an das von Barry L. Karger geleitete Department of Chemistry der Northeastern University in Boston. Nach seiner Rückkehr habilitierte er sich 1971 in Erlangen-Nürnberg im Fach Analytische Organische Chemie mit „Untersuchungen über Trägermaterialien für die Flüssigchromatographie mit hohen Eingangsdrucken“. Unmittelbar anschließend folgte der Jubilar dem Ruf der Universität des Saarlandes auf eine Professur an das Institut für Angewandte Physikalische Chemie.
[mehr]