85. Geburtstag von Prof. Frauke Stein

Am 9. April kann die Professorin für Vor- und Frühgeschichte an der Universität des Saarlandes Dr. Frauke Stein ihren 85. Geburtstag begehen. Im ostfriesischen Leer geboren, studierte Frauke Stein von 1955 bis 1957 Vor- und Frühgeschichte, Alte Geschichte und Klassische Archäologie an der Universität Hamburg. Anschließend wechselte sie an die Ludwig-Maximilians-Universität in München und wurde dort 1962 mit einer von Prof. Dr. Joachim Werner betreuten Dissertation über „Adelsgräber des achten Jahrhunderts in Deutschland“ promoviert. Nach kurzzeitigen Beschäftigungen beim Landesdenkmalamt Baden-Württemberg, bei der Römisch-Germanischen Kommission und einem Stipendium des Deutschen Archäologischen Instituts kam sie im April 1964 als wissenschaftliche Assistentin an das von Prof. Dr. Rolf Hachmann geleitete Institut für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie an der Universität des Saarlandes. 1970 folgte ihre Habilitation mit einer Studie über „Bronzezeitliche Hortfunde in Süddeutschland. Beiträge zur Interpretation einer Quellengattung“ und 1971 die Ernennung zur Dozentin. 
[mehr]